Tradition trifft Zukunft!

Das Kocherquartier ist die größte Baumaßnahme in der Kernstadt von Schwäbisch Hall seit dem großen Stadtbrand 1728.

Mehr als 170 Jahre war das Areal als Gefängnis eine verschlossene, eine verbotene Stadt mitten im Herzen von Schwäbisch Hall.

Nun entsteht dort ein modernes Bauobjekt mit vielen Möglichkeiten für Banken, Handel und Dienstleistungen.

Die Bauarbeiten werden bis zum Jahr 2010 fertig gestellt werden.

Mit tiefen Bohrpfählen wird die Gründung gelegt.
43.000 m³ Beton und 6.500 t Stahl werden verbaut werden.


Weitere Infos gibt's unter folgendem Link:

Kocherquartier
   
  Vorträge und Bilder von der Fachtagung
in Gaildorf vom 14. Februar 2007

Modernes Bauen – Baustoffe der Zukunft


Vorträge und Bilder

(Der Link führt Sie zu unserer Partnerseite TBG Kocher-Rems)